Swiss Innovation Challenge (SIC) 2022: 100 Unternehmen, 25 Finalisten, 1 Sieger

0
33
0

Der Countdown zur Swiss Innovation Challenge 2022 läuft: Am 11. April fällt für insgesamt 100 Innovationsprojekte mit dem Kick-off der Startschuss zur achten Ausführung des schweizweiten Innovationsförderungsprogramms. Der Wettbewerb dauert acht Monate, wobei in drei Ausscheidungsrunden, den so genannten «Pitches», 25 Finalisten erkoren werden, bevor am 24. November 2022 anlässlich des «Tag der Wirtschaft» in der St. Jakobshalle Basel/Münchenstein das Siegerprojekt in Anwesenheit eines Bundesrates vor 3’000 Gästen gekürt wird. Nebst der umfassenden Betreuung haben die Teilnehmer die Chance auf Preisgelder und Dienstleistungen in der Höhe von bis zu CHF 64‘000. Zusätzlich werden zwei Sonderpreise in den Sparten «Life Sciences» und «Bau» verliehen.

Die Swiss Innovation Challenge ist das schweizweit grösste Innovationsförderprogramm mit integriertem Wettbewerb und richtet sich an ein breites Teilnehmerfeld von Start-ups über etablierte KMU bis hin zu Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Verwaltungen aus der ganzen Schweiz. Alle teilnehmenden Unternehmen planen eine neue und innovative Geschäftsidee, oder haben innerhalb der vergangenen zwei Kalenderjahre einen innovativen Schritt unternommen. Bei den Projekten kann es sich um Produkt-, Organisations-, Management-, Prozess-, Service- oder Geschäftsmodellinnovation handeln. Am Ende des Wettbewerbs sollen die Innovationsvorhaben ausgereift und mit einem «state of the art» Businessplan ausgestattet sein.

Seit der ersten Durchführung im Jahr 2014 wurden im Rahmen der Swiss Innovation Challenge über 850 Projekte gefördert, zur Schaffung von 1650 Stellen beigetragen, CHF 300’000 an Preisgeldern und CHF 650’000 an Betreuungsleistungen vergeben.

Innovationsförderprogramm «Made in Baselland»

Als achtmonatiges Innovationsförderprogramm mit Wettbewerb, attraktiven Preisgeldern, Coachings und Seminaren, Zugang zu Geldgebern und Geschäftspartnern sowie medialer Aufmerksamkeit lockt die Swiss Innovation Challenge die innovativsten Unternehmen der gesamten Schweiz ins Baselbiet. Das Wettbewerbsumfeld fördert die entscheidende Dynamik bei der Projektentwicklung – hier setzt die Swiss Innovation Challenge an und befähigt Unternehmerinnen und Unternehmer, ihre Innovationen auf dem Markt voranzutreiben. Die Wirtschaftskammer Baselland, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) bilden die Trägerschaft der Swiss Innovation Challenge.

Projektförderung durch Coaching, Seminare, Mentoring, Networking und mediale Aufmerksamkeit

Das Coaching ist ein wichtiges Element der individuellen Förderung in der Swiss Innovation Challenge. Es ermöglicht den Teilnehmenden, sich mit Fachspezialisten auszutauschen und sich weiteres fachliches Know-how anzueignen. Die Teilnehmenden erhalten ausserdem die Möglichkeit, kostenlos eine Vielzahl von Seminaren zu unterschiedlichen Themen rund um Innovation und Unternehmensgründung zu besuchen. Neben der fachlichen Unterstützung in Beratungsgesprächen mit den Experten werden die Teilnehmenden auch im Rahmen eines Mentoring-Programms gefördert. Dabei unterstützen praxiserprobte Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft die Innovationsprojekte im persönlichen Kontakt, indem sie die Projekte mit ihrer Erfahrung beurteilen und Anregungen zur Weiterentwicklung geben. Insgesamt profitieren Start-ups und etablierte Unternehmen von:

  • bis zu 6 Coachings mit Fach- und Praxisexperten
  • 13 Seminaren, jeweils 1/2 Tag auf Deutsch und/oder Englisch
  • umfangreichen Marketing- und PR-Massnahmen
  • Aufmerksamkeit in den Medien
  • Mentoring mit erfahrenen Unternehmern und
  • Netzwerkanlässen

Eckdaten Swiss Innovation Challenge 2022

Anmeldungen sind kostenlos bis zum 28. März 2022 unter www.swissinnovationchallenge.ch möglich.

Kick-Off
11. April 2022
First Pitch
8., 9. und 10. Juni 2022
Second Pitch
5. und 6. September 2022
Final Pitch
25. und 26. Oktober 2022
Award Winning Ceremony anlässlich des
«Tag der Wirtschaft»
24. November 2022

 

Hier geht es zur Webseite der Swiss Innovation Challenge: www.swissinnovationchallenge.ch.

 

33
0
Teilen.
Anja Ullmann
Gastautorin Anja Ullmann ist Leiterin Kommunikation & Sponsoring Swiss Innovation Challenge (SIC) bei der Wirtschaftskammer Baselland.

Eine Antwort geben