Groovy Blues-Night im Livestream

0
3
0

Das Kulturleben steht zurzeit beinahe still. Die BLKB bleibt eine starke Partnerin und setzt auf digitale Kulturerlebnisse. Die Bluesband «Rick Estrin & The Nightcats» macht den Auftakt.

Kunst und Kultur haben es gerade schwer. Die Corona-Pandemie bringt das kulturelle Leben beinahe zum Erliegen. Aufführungen und Konzerte finden vor halb leeren Sälen statt, wenn überhaupt. Unzählige Veranstaltungen mussten bereits abgesagt werden. Ob und wann Konzerte, Theaterpremieren oder Kunstaustellungen wieder wie gewohnt stattfinden können, weiss niemand. Vor allem die Planungsunsicherheit macht den Veranstaltern und Künstlerinnen und Künstlern zu schaffen. Das Theater Basel, seit diesem Sommer Kulturpartner der BLKB, führt seine Produktionen und Premieren dennoch durch – vor einem Publikum von 15 Personen. Dabei spielen sicher die Leidenschaft fürs Theater und die Hoffnung auf bessere Zeiten eine grosse Rolle. Nicht alle Sponsoringpartner der BLKB können ihren Betrieb aufrechterhalten. Gerade kleinere Kulturinstitutionen sind gezwungen, vorübergehend ihre Türen zu schliessen. Auf den Punkt gebracht bedeutet das: Die Ausgaben der Kulturhäuser laufen weiter, die Einnahmen fehlen. Die BLKB sucht mit ihren Sponsoringpartnern deshalb nach individuellen Lösungen und Alternativen und hält wenn möglich an ihren Engagements fest. Als verantwortungsbewusste Bank ist es der BLKB sehr wichtig, auch in schwierigen Zeiten eine verlässliche Partnerin zu sein.

BLKB streamt Kultur live nach Hause

Planen ist im Moment auch für die BLKB schwierig. Sie verzichtet deshalb vorläufig ganz auf Kundenevents im Rahmen ihrer Sponsoring-Engagements. Auch aus Sicherheitsgründen finden zurzeit keine physischen Anlässe statt, die Gesundheit der Kundinnen und Kunden hat für die BLKB höchste Priorität. Stattdessen will die Bank neue Wege gehen und setzt verstärkt auf virtuelle Events. Digitale Informationsanlässe zu Bankfachthemen erfreuen sich bei Kundinnen und Kunden bereits grosser Beliebtheit.

Nun geht die BLKB einen Schritt weiter und bietet in Zusammenarbeit mit ihren Sponsoringpartnern unter dem Namen «BLKB live» auch digitale Erlebnisse an. Am 16. Dezember wird es groovy. Die BLKB spielt besten amerikanischen Blues direkt in die Stuben der Kundinnen und Kunden. Mit dem Format «BLKB live» will die BLKB nicht nur in diesen herausfordernden Zeiten einen Beitrag an das kulturelle Leben leisten, sondern der interessierten Öffentlichkeit regelmässig inormative und unterhaltende Blicke hinter die Kulissen ihrer Engagements bieten.

 

Live dabei sein bei «Rick Estrin & The Nightcats»

Erfahren Sie hier mehr über «Rick Estrin & The Nightcats» und melden Sie sich für das Livestream-Konzert an.

Der Login wird Ihnen rechtzeitig zum Event zugesendet.

3
0
Teilen.
Martin Machura
Manager Event & Sponsoring bei BLKB
Martin Machura ist Event- & Sponsoringmanager bei der BLKB.
Auf BLKBlive gibt er Einblicke in unsere Engagements.

Eine Antwort geben