BLKB Klima Basket erhält Swiss Derivative Award

0
4
1

Ausgezeichneter Klimaschutz

Der BLKB Klima Basket wurde im Rahmen der Swiss Derivative Awards 2020 als bestes Produkt im Bereich Klimaschutz ausgezeichnet. Die BLKB freut sich sehr über diese Auszeichnung. Sie ist vor allem eine Bestätigung für die vielen Kundinnen und Kunden, die bereits in dieses Anlageprodukt investiert sind.

Die Jury prämierte den Klima Basket, weil er konsequent in Unternehmen investiert, die Produkte und Dienstleistungen zur Bekämpfung des Klimawandels anbieten. Er umfasst weltweit Lösungsanbieter in den Bereichen Energieeffizienz, Mobilität, Erneuerbare Energien und Grüne Informationstechnologie. Parallel wird eine Reihe von Ausschlusskriterien anwendet, die Aktien mit Bezug zu bspw. der Herstellung von Waffen oder Kernenergie eliminieren. Ebenfalls positiv bewertet wurde, dass es sich um einen dynamischen Korb handelt, der vierteljährlich angepasst wird. So können technologische Trends und ökologische Entwicklungen reflektiert werden. Von der Jury anerkannt und für den Kunden sehr wichtig, ist die Tatsache, dass das Produkt innerhalb der Vergleichsgruppe am besten diversifiziert war: Das heisst eine breite Verteilung über Branchen und Regionen hat. Last but not least hat es im Vergleich zu ähnlichen Produkten die niedrigsten Gebühren.

BLKB Klima Basket Länder und Branchen-Gewichtung

klima basket blkb branchen und länder gewichtung

 

Der Klimawandel ist als Thema durch die Corona-Pandemie etwas in den Hintergrund gerückt, aber er bleibt eine der grössten globalen Herausforderungen. Konsumenten berücksichtigen dieses Thema immer stärker und Regierungen verstärken die entsprechende Gesetzgebung – idealerweise durch eine Bepreisung von CO2-Emissionen. Es besteht auch eine Verbindung zu Pandemien. Durch Zerstörung von Natur und Temperaturanstiege entstehen neue ansteckende Krankheiten oder bestehende können sich besser ausbreiten.

Die BLKB will sich auch selber im ökologischen Bereich weiter verbessern. Der CO2-Ausstoss pro Mitarbeitenden wurde über die letzten fünf Jahre bereits um 25% reduziert. Zur Kompensation unseres restlichen CO₂-Ausstosses haben wir zudem zusammen mit dem Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung ein Projekt erarbeitet, das die Böden im Kanton Baselland durch Humusaufbau als CO₂-Speicher nutzt. Als zukunftsorientierte und nachhaltige Bank sind wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Wir engagieren uns deshalb bei #CEO4climate und als Mitglied bei swisscleantech sowie als Partnerin des Energiepakets Baselland.

4
1
Teilen.
Andreas Holzer on Linkedin
Andreas Holzer
Investment Specialist bei BLKB
Andreas Holzer ist Investment Specialist bei der BLKB. Er setzt sich vertieft mit Anlagethemen und den Anlageprodukten der BLKB auseinander. Dabei wirkt er unterstützend bei der Kundenbetreuung, der Entwicklung von Produkten und erarbeitet Inhalte für Marketingaktivitäten.

Eine Antwort geben